pontoniere auf facebook

facebook

27.08.2017 JP CH-Meisterschaft Olten

Kategorie IIKategorie III

Die Schwaderlocher Jungpontoniere dominieren an der Schweizermeisterschaft in Olten!
In der Kategorie II gewinnen Joshua Huber / Neil Schibli und in der Kategorie III Jérôme Huber / Remo Mösli.
Wir gratulieren!!


Wettkampfart: Jungpontonier-Schweizermeisterschaft (Einzelfahren) Kategorie I, II und III
Rangliste: Wird nach dem Rangverlesen unter "Ranglisten-Archiv" veröffentlicht
Webseite: Durchführender Verein Olten

Am Wochenende vom 26./27.08.2017 standen die beiden letzten Wettfahren der Saison in Olten auf dem Terminkalender der Pontoniere. Mitten in Olten auf der Aare begaben sich über 350 Weidlinge und Boote auf den anspruchsvollen Parcours. Ausgetragen wurde am Samstag ein Einzelfahren für die «Aktiven» - Kategorien C (ab 21 bis 42 Jahre), D (ab 43 Jahre), F (Frauen) und am Sonntag dann die Schweizermeisterschaft der Jungpontoniere Kategorien I (bis 14 Jahre), II (15 – 17 Jahre) und II (18 – 20 Jahre).

Gold in zwei Jungpontonierkategorien II und III
Am Sonntag startete bereits früh morgens der mit Jungpontonieren besetzte Bus Richtung Olten. Wie am Samstag die «Grossen», machten sich die Jungpontoniere nach der Ankunft direkt auf den Weg um den Parcours zu inspizieren. An der Wettkampf-Vorbesprechung, welche jeweils eine halbe Stunde vor dem Start erfolgt, erteilte Jungpontonierleiter Yannic Benz noch letzte Tipps. Danach hiess es dann auch für die Jungen «Achtung – Marsch!». Gekonnt absolvierten die Weidlinge Posten für Posten. Nachdem die Fahrer wieder zurück und ausgestiegen waren, begannen die üblichen Diskussionen, wie es gelaufen ist, was man hätte besser machen können, wo man vielleicht Punkte «hat liegen lassen» oder wo man „schneller hätte sein können“. Doch die genauen Daten gibt es wie immer erst am Rangverlesen, worauf man sehr gespannt sein durfte, da einige Jungpontoniere sehr zufrieden waren mit ihrer Leistung.
Um 15:30 Uhr hatten sich alle Jungpontoniere und deren Fans im Festzelt platziert und hörten gespannt dem Rangverlesen zu. Vorher konnte man sich in der direkt beim Wettkampf gelegenen Badi etwas abkühlen bei diesem heißen und schönen Wetter.

In gleich zwei (!) Kategorien konnten die Schweizermeistertitel nach Schwaderloch geholt werden. In der Kategorie II (14- bis 17-Jährig): Joshua Huber und Neil Schibli und in der Kategorie III (17- bis 20-Jährig): Jérôme Huber und Remo Mösli. Natürlich war die Freude gross über diese beiden Top Rangierungen. In der Kategorie II verfehlten Oberbichler Cyrill und Huber Gian nur knapp das Podest und wurden 4. Es folgten danach noch weitere Ränge innerhalb der TopTen.
Zusammengefasst war es von allen Jungpontoniere eine super Leistung an diesem Wettkampf und man darf gespannt sein, was diese jungen „Teufelskerle“ in den nächsten Jahren noch alles erreichen. Der Pontonier Fahrverein Schwaderloch jedenfalls ist sehr stolz auf seine Jungfahrer!

Jungpontoniere