pontoniere auf facebook

facebook

News

11.09.2016 Endfahren

EndfahrenAm Sonntag, 11. September 2016, waren die umliegenden Pontonier-Fahrvereine ein letztes Mal aktiv auf dem Wasser unterwegs. Die Schwaderlocher Pontoniere luden die Sektionen Zurzach und Klingnau zum traditionellen Endfahren jeweils am Ende der Wettkampfsaison ein. Für die Pontoniere gilt es nun, Kondition und Kraft über den Winter zu erhalten und wo möglich weiter auszubauen.

pdfRangliste_Endfahren_2016.pdf48.53 KB
 

Turnusgemäss fand das diesjährige, gemeinsame Endfahren der Sektionen Zurzach, Klingnau und Schwaderloch in Schwaderloch statt. Sinn des Endfahrens ist es, sich zum Abschluss der Saison noch einmal zu treffen und sich in einem letzten Wettkampf zu messen. Im Vordergrund steht dabei nicht nur der Wettkampf, sondern die Pflege der Kameradschaft. So wird der Wettkampf nicht mit den üblichen Fahrerpaaren absolviert, sondern jedes Paar, auch vereinsübergreifend, wird ausgelost.

Zum Start waren zwei Dutzend Fahrerpaare angemeldet. Der Start erfolgte kurz nach 12.00 Uhr und dauerte ca. zwei Stunden. Die gastgebende Sektion steckte einen fairen und konditionell anspruchsvollen Parcours aus, der den FahrerInnen zum Saisonschluss nochmals einiges abverlangte. Gut bedient waren diejenigen, die nach den Sommerferien noch ein paarmal im Boot standen und trainierten. Für das leibliche Wohl nach dem Wettkampf war bestens gesorgt und so konnte der gemütliche Teil ausgiebig genossen werden. Gegen 15.30 Uhr war es dann soweit. Das Rangverlesen konnte stattfinden. Die Podest-Ränge im Detail:

EndfahrenWeidling Kat. I

1. Rang: Suter Silvan/Mele Samuel (97.7 Punkte)
2. Rang: Suter Silvan/Stefani Colin (96.1 Punkte)
3. Rang: Oberbichler Cyrill/Oeschger Marc (93.6 Punkte)

EndfahrenWeidling Kat. II, Kat. III und Kat. F

1. Rang: Eckert Chris/Oberbichler Pascal (169.0 Punkte)
2. Rang: Höchli Cedric/Bachmann Florian (167.4 Punkte)
3. Rang: Huber Lars/Savary Anthony (167.2 Punkte)


EndfahrenBoote Kat. C und D

1. Rang: Vögeli Hans/Kohler Lucas (169.5 Punkte)
2. Rang: Metzger Roman/Weber Michael (169.2 Punkte)
3. Rang: Häusler Nico/Keller Christoph (169.2 Punkte)

Die Mitglieder der Vereine Zurzach, Klingnau und Schwaderloch danken allen Personen und Institutionen, welche dieses Jahr in irgendeiner Weise den Pontoniersport unterstützt haben.