pontoniere auf facebook

facebook

News

13.-15.05.2016 Fischessen (37. Ausgabe)

FischessenAuch dieses Jahr war hat das Wetter leider nicht mitgespielt. Trotzdem konnte die bestellte Menge an Fischen annähernd verarbeitet und verkauft werden. Herzlichen Dank an alle Besucherinnen und Besucher. Vor allem auch für das positive Feedback zu den Fischen und dem neuen Festplatzkonzept.

Das Wetter hat leider nicht mitgespielt. Umso mehr hat sich das neue Festzeltkonzept mit ausreichender Beheizung bestens bewährt.

Bereits im Vorfeld des 37. Fischessens wurde berichtet, dass sich der Pontonier Fahrverein Schwaderloch entschlossen hat, das Festzeltkonzept zu überdenken. Nicht zuletzt dank des neuen Bauchefs in der Fischessenkommission, wurde dieses Jahr das Festzelt vergrössert. Der bis anhin offene Anbau vor dem Vereinshaus wurde bis zum Vereinshaus überdacht und geschlossen. Mit diesem Konzept wurden bedeutend mehr Sitzplätze generiert, welche heute mit über 500 angegeben werden. Dank einem ausgeklügelten Heizungssystem war auch sichergestellt, dass man bis in die späten Abendstunden bei gemütlicher Wärme im Festzelt oder im erweiterten Kaffeestuben-Bereich verweilen konnte.




Dass das neue Konzept stimmt, haben viele Gäste mit positivem Feedback bestätigt. Es hat sich gezeigt, dass die Gäste manchmal auf kleinere Veränderungen reagieren und somit auch die liebevoll hergestellten Dekorationen auf den Tischen und an der Decke entdeckt wurden. Die neue Beleuchtung mit LED-Birnen hat am Abend ebenfalls grossen Gefallen gefunden. Als es eingeschaltet wurde, gab es dafür sogar Applaus von den anwesenden Gästen. Der Fischessen-Kommission gebührt ein grosses Dankeschön, die in vielen zusätzlichen Sitzungsstunden diese neue «Fischessenarena» entworfen hat. Dank klugen Arbeitsplänen konnte auch der Mehraufwand für die einzelnen Mitglieder in Grenzen gehalten werden.

Das schlechte Wetter am Freitag hat wohl einige Besucher abgehalten von einem Besuch. Anhand der verkauften Portionen jedenfalls konnte eine durchschnittliche Besucherzahl verzeichnet werden. Am Samstag jedoch war der Ansturm auf die Fische ungebrochen – trotz einigen durchziehenden Regenschauern. Über alle drei Tage zusammen darf der Pontonier Fahrverein jedoch wiederum eine positive Bilanz ziehen. Gegen 16:00 Uhr am Sonntag wurde die letzte Portion Fisch über die Theke gegeben und die Hochrechnung zeigte, dass gegen 700 Kilogramm Fisch verarbeitet wurden.

Herzlichen Dank
Das Fischessen 2016 – die 37. Ausgabe - war somit einmal mehr ein Erfolg und zwar auf mehreren Ebenen (Fischkonsum und neues Festzeltkonzept). Die Schwaderlocher Pontoniere danken den vielen Gästen des Fischessens für den Besuch und die Treue. Ein grosser Dank geht auch an die vielen Helferinnen und Helfern sowie Lieferanten, welche immer mit grossem Einsatz für das Wohl der Gäste besorgt sind.

Bilder vom Fischessen: