pontoniere auf facebook

facebook

News

07.05.2016 Aufrichtfest "Fischessenarena"

AufrichtfestAm kommenden Pfingstwochenende vom 13. bis 15. Mai 2016 findet das weit über die Bezirksgrenze bekannte Fischessen der Pontoniere Schwaderloch zum 37. Mal statt.


Im Jahre 1979 heizten die Schwaderlocher Pontoniere erstmals die Friteusen auf um die Gäste des Contry-Abends mit frittierten Fischfilets zu verköstigen. Was damals im Kleinen begann, hat sich über die vielen Jahre Schritt für Schritt weiterentwickelt.

Da viele Stammgäste aus Nah und Fern jedes Jahr nach Schwaderloch ans Fischessen kommen und immer mehr Gäste für das Fest Werbung machten, musste die Infrastruktur vor und hinter den Kulissen sukzessive erweitert werden.

Während man jahrelang den Fisch vorfrittierte und in einer kleineren Küche direkt hinter dem Buffet fertigmachte, wird seit einigen Jahren die gesamte Produktion vom Rohfisch bis zur fertigen Portion direkt in der Küche neben dem Festzelt gemacht. Damit konnte einerseits die Zubereitungszeit etwas verkürzt werden und andererseits sagt man, dass damit die Qualität nochmals angestiegen ist.

Die Vereinsmitglieder, zusammen mit dem Vorstand und der Fischessen-Kommision, sind aber weiter Jahr für Jahr daran weiter zu optimieren. So hat man sich Anfang Jahr bereits Gedanken gemacht, wie man den Fischessen-Festplatz weiter aufwerten kann. Verschiedentlich war es vorgekommen, dass eintreffende Gäste bei schlechtem Wetter keinen Sitzplatz fanden im geheizten Zelt. So kam es auch ab und zu vor, dass sich die Gäste im «Vorzelt» setzen mussten. Bei kaltem und/oder nassen Wetter sicher nicht optimal. Wollte man sich danach in der Kaffestube aufwärmen, musste man damit rechnen, dass in der für solche Anlässe kleinen Vereinsstube kein Platz war.

Nun wurden die Ideen in die Tat umgesetzt. Das «Vorzelt» wurde komplett ausgewechselt und ist einem neuen Zelt, welches geschlossen ist, gewichen. Es ist so positioniert, dass das Vereinshaus direkt vom Zelt her erreichbar ist. Die Heizungen wurden optimiert, sodass überall, auch bei schlechtem/kaltem Wetter, gemütlich warm sein wird. Das aufgewertete Zelt hat zwei positive «Nebenwirkungen»: zum einen stehen nun mehr Sitzplätze (total ca. 550) zur Verfügung, zum anderen konnte die Kaffeestube massgeblich vergrössert werden. Diese erstreckt sich nun von der Vereinsstube bis ins beheizte Zelt und ist dort mittels einem schönem «Holzgartenhag» abgetrennt. Zudem wird in diesem Aussenbereich ein weiterer Verkaufsstand für die leckeren Süssigkeiten zum Kaffee stehen. Hier können sich auch Gäste aus dem Festzelt, ohne das vergangene Gedränge in der kleinen Kaffeestube, etwas holen.

Wir Pontoniere hoffen, dass wir auch dieses Jahr wieder gewohnt viele Gäste in Schwaderloch (direkt am Rhein beim Vereinshaus der Pontoniere zwischen Schwaderloch und Etzgen) begrüssen dürfen. Die neu liebevoll genannte «Fischessenarena Schwaderloch» wurde am vergangenen Wochenende aufgestellt und mit einem symbolischen «Aufrichtefest» abgeschlossen. Die Pontoniere sind also bestens gerüstet und freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher.
Fotos vom Tag und dem Fest: