pontoniere auf facebook

facebook

News

Für 70 Aktivjahre geehrt

Für 70 Aktivjahre geehrtAm Samstag, 12. März 2016, fand in Brugg die 123. Delegiertenversammlung des Schweizerischen Pontonier-Sportverbandes (SPSV) statt. Nebst den ordentlichen Geschäften wurden die Mitglieder aus den 41 Vereinen zu Eidg. Veteranen ernannt. Diese Ehrung erhalten Mitglieder mit langjähriger Mitgliedschaft beim Verband. Hermann Vögeli vom PFVS wurde für sage und schreibe 70 Aktivjahre geehrt.

Die diesjährige Delegiertenversammlung (DV) organisierten die Pontonierkameraden aus Brugg. Als Lokalität wurde der «altehrwürdige» Filmsaal «Ländte» in der Kaserne im Schachen gewählt. Dieser Saal ist noch vielen Versammlungsteilnehmern in guter Erinnerung, haben doch viele Pontoniere in der Kaserne Brugg ihren Dienst absolviert.

Nachdem sich die Versammlung konstituiert hatte wurden die traktandierten Geschäfte kontinuierlich abgearbeitet. Der Rückblick des Zentralpräsidenten, Markus Howald, auf das vergangene Jahr war durchwegs positiv. Besonders hervorgehoben wurden die vielen Wettkämpfe, die von den Vereinen tadellos organisiert wurden und auch ohne nennenswerte Unfälle durchgeführt werden konnten. Und dies auch unter erschwerten Bedingungen mit dem Hochwasser, das vor allem die Vorbereitungsarbeiten für das Eidg. in Mumpf tangierte. Sogar der Adler-Cup in Aarau musste abgesagt werden – wurde dann aber später noch nachgeholt.

Ehrungen
Ein wichtiges Traktandum an der DV sind jeweils die Ehrungen für langjährige Angehörigkeit im Verband. Die Ehrungen werden vorgenommen für Mitglieder mit 25, 40, 50, 60, 70, 75 und mehr Aktivjahren.

Von der Sektion Schwaderloch (PFVS) war Hermann Vögeli zur Ehrung eingeladen. Nicht weniger als 70 (!) Jahre ist Hermann nun schon bei den Pontonieren. Hermann wurde 1946 in den SPSV und auch in den Pontonier Fahrverein Schwaderloch aufgenommen. An der DV 1971 wurde er für 25 Jahre, 1986 für 40 Jahre, 1996 für 50 Jahre und 2006 für 60 Aktivjahre geehrt. Nebst Vorstandstätigkeiten hat Hermann auch Ämter in Organisationskommitees besetzt. Für seine Leistungen wurde Hermann an der Generalversammlung 1983 zum Ehrenmitglied des PFVS gewählt.

Begleitet wurde Hermann von Werner Huber und Georges Knecht, die ebenfalls schon viele Jahrzehnte bei den Pontonieren sind.

Total geehrt wurden über 60 Mitglieder. Die Bilanz dieser Ehrungen zeigt eindrücklich auf, wie lange man sich in den Pontoniervereinen betätigen kann – auch bis ins hohe Alter.

Während den vielen Vereinsjahren hat sich Hermann im Verein engagiert und sich um den Pontonier-Sport generell verdient gemacht. Die Schwaderlocher Pontoniere gratulieren dem Jubilar recht herzlich und hoffen, dass er weiterhin auf ihre Unterstützung und das aktive Mitwirken im Verein zählen darf.

Weitere Fotos: