pontoniere auf facebook

facebook

News

05.03.2016 Schiffe holen

Schiffe holenBereits um 05:00 Uhr machte sich die Gruppe aus Pontonieren und Passivmitgliedern auf den Weg Richtung Brugg. Der Fussmarsch von Gansingen nach Brugg war gegen 10:00 Uhr geschafft. Natürlich durfte ein währschaftes „Z’Morge“ unterwegs nicht fehlen. Eingekehrt wurde im Restaurant Sternen Oberbözberg.


Bei weiterhin schmuddeligem und kaltem Wetter ging es dann für die Teilnehmer flussabwärts. Beim Kraftwerk Beznau wurde via Schleuse übersetzt und weiter ging die Fahrt bis nach Gippingen. Im Restaurant Weisses Kreuz wurde das vorbestellte Mittagessen eingenommen. Frisch gestärkt ging es dann weiter bis zum Kraftwerk Klingnau, wo mittels Transportwagen übersetzt und dann sofort weitergefahren wurde. Sehnlichst wurde der nun schon traditionelle „Jüppen-Kafi“-Halt. Beim Zollhaus wurden die Boote gesichert und dann wurde in der „Jüppe“ ein Kafi nach dem anderen serviert. 

Beim Stauwehr in Leibstadt mussten die Boote ein letztes Mal ausgewassert und übersetzt werden. Gegen Abend erreichten die Talfahrer mit den Booten dann den „Heimathafen“ beim Vereinshaus in Schwaderloch.