pontoniere auf facebook

facebook

Vorstellung


Vorstellung unseres Vereins
Der Pontonierfahrverein Schwaderloch wurde gemäss Recherchen im Jahre 1900 gegründet. Über die Anfänge des Vereins im Jahr 1900 tappen wir grösstenteils im Dunkeln. Leider ging das älteste der vier entstandenen Protokollbücher bald einmal verloren. Auch aufwendigste Suchaktionen nützten da nichts mehr. Das verschollene Buch wollte niemand mehr gesehen haben und es kam bis heute nicht mehr zum Vorschein. Die viel zitierte Behauptung im Dorf, der Pontonierfahrverein sei auf Drängen von Zöllnern gegründet worden, mag stimmen. Nachweisen kann man es nicht mehr.
Der Verein weisst in den letzten Jahren einen beständigen Mitgliederbestand auf. Dieser setzt sich zusammen aus ca. 45 Aktivmitgliedern, 130 Passivmitgliedern, gegen 25 Jungpontoniere und 20 Ehrenmitglieder.

 

Pontoniere-Schwaderloch 2012Ein einziger Zeuge aus den Kinderjahren des Vereins ist uns gottlob geblieben: ein Kassenbuch. Es sagt zwar nicht ausdrücklich, wer die Initianten der Gründung waren. Was wir aber schwarz auf weiss erfahren sind die monatlichen Mitgliederbeiträge von 30 Rappen. Und da gibt es fünf Männer, die ab November 1900 einbezahlten, während alle andern später dazukamen.
Ohne ein allzugrosses Risiko einzugehen, dürfen wir annehmen, bei den fünf handle es sich um die Gründerväter. Sie heissen: Knecht Albin, Schmid Jakob, Knecht Johann, Treier Julius und Knecht Stefan.
Im Laufe des Monats Dezember 1900 gesellten sich dazu: Fuchs Fridolin und Knecht Gottfried. Alle anderen Mitglieder beglichen ihre Monatsbeiträge per 01. Januar 1901.

 

pfvfoto2005Gehen wir von einer Gründung an Allerheiligen 1900 aus, so müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass in diesem Jahr kein Aktivitäten mehr entwickelt wurden, ausser Mitglieder anzuwerben. Das hat man aber sehr geschickt angestellt. Bei einer Einwohnerzahl von 448 Personen im Jahr 1900 startete der Pontonierfahrverein mit 25 Mitgliedern in seine Zukunft. Darüber hinaus hatte man die wichtigsten Männer von damals im Boot.



Weitere Vereinsfotos vom Jahr 2012: